Projekte

Ab sofort können in der Stadtbücherei 3D-Drucke erstellt werden. Der Ultimaker 2, gefördert durch das Land NRW, steht Ihnen dafür zur Verfügung.

Und so geht’s:

  1. Eine STL-Datei herunterladen oder erstellen:
    Beispiel-Seiten zum Herunterladen von STL-Dateien:
    http://www.thingiverse.com/
    http://youmagine.com/
    Beispiel-Seiten um selber ein STL auf einfache Weise zu erstellen:
    http://www.tinkercad.com
    http://www.123dapp.com/
  2. gCode erstellen:
    Um 3D-drucken zu können, muss nun aus der STL-Datei ein gCode erstellt werden.
    Dafür nutzen wir in der Stadtbücherei die Software „Cura“ von Ultimaker. Dieses Softwarepaket wandelt das 3D-Modell in Anweisungen um, die der Ultimaker 2 benötigt, um Objekte herzustellen.
    Nachdem die STL-Datei in „Cura“ übertragen und angepasst wurde, kann der damit umgewandelte gCode auf die SD-Karte des Ultimakers kopiert werden.

Um den Druck anzustoßen, wenden Sie sich bitte an die MitarbeiterInnen der Stadtbücherei!

Ein Druck sollte die Dauer von 3 Stunden nicht überschreiten.
Zur Zeit werden die 3D-Drucke kostenlos angeboten.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Copyright © 2017 Stadtbücherei Ibbenbüren