Im Leserkonto anmelden

Wird geladen...

Janusz-Korczak-Schule

 Janusz Korczak – Ein toller Mann

„Wer die Kindheit überspringen will und dabei in die fernliegende Zukunft zielt – wird sein Ziel verfehlen.“  Janusz Korczak

Janusz Korzcak
http://www.jk-schule.de

Janusz Korczak, eigentlich Henryk Goldszmit, wurde am 22. Juli 1878 in Warschau geboren, er ist am 5. August 1942 gestorben. Er war ein polnischer Arzt und Kinderbuchautor. In Warschau hat er das Waisenhaus Dom Sierot eröffnet. Außerdem war er Leiter des Waisenhauses Nasz Dom. Er schrieb mehrere Bücher für Kinder und einige pädagogische Artikel in Zeitschriften. Bekannt machte ihn aber sein Einsatz für Kinder. So ist er mit den Kindern aus seinem Waisenhaus am 5. August 1942 in das Vernichtungslager Treblinka gefahren, auch wenn das seinen eigenen Tod bedeutete. Unsere Schule ist nach Janusz Korczak benannt, weil er viel für Kinder getan hat. Einige seiner Ideen benutzen wir sogar an unserer Schule. Wie zum Beispiel das Kinder und Jugendgericht in dem Schüler andere Schüler „anzeigen“ können. Hier nehmen unbeteiligte Schüler die Rolle des Richters, wie auch die vom Anwalt ein, dann wird in einer Verhandlung die Strafe entschieden und so hoffen wir die Gewaltanwendungen und -äußerungen verschiedener Art auf ein Minimum zu reduzieren. Die häufigsten Strafen sind meistens nur eine Entschuldigung oder Sozialstunden. Janusz Korczak erfand das Kindergericht, damit auch Kinder ein Recht dazu hatten, ihre Meinung zu äußern. Damals sahen die Erwachsenen ihre Kinder als ihr Eigentum an. Korczak sagte, dass man jedes Kind ernst nehmen solle. An unserer Schule wird jedes Kind individuell behandelt. Das heißt, dass jeder seine eigene Weise zum Lernen finden kann. Eine weitere Idee ist die sogenannte „Aktion Schönere Schule“. Jeden Freitag in der Jugendkonferenz (in der Grundschule die Kinderkonferenz) wird entschieden welche Klasse welche Aufgabe bekommt (Küche aufräumen, Mülleimer leeren etc.). Einige der Schüler dieser Klasse erledigen dann die Aufgabe. So kann unsere Schule sauber gehalten werden. Das machen wir, weil die Kinder in den Waisenhäusern von Janusz Korczak auch mitbestimmen konnten wie es dort aussieht.

Standort Uffeln der Janusz-Korczak-Schule

Die Janusz-Korczak-Schule hat im Kreis Steinfurt drei Standorte: Die Primarstufe in Ibbenbüren-Bockraden bis zur vierten Klasse, die Sekundarstufe I in Ibbenbüren-Uffeln bis zur zehnten Klasse und die Werkstattkasse (in Kooperation mit dem Caritas) in Rheine für Jugendliche, die schulmüde sind. In der Werkstattklasse werden die Schüler in Verbindung mit Arbeit und Schule auf den Hauptschulabschluss und einen gelungenen Übergang in die Berufswelt vorbereitet. Die Janusz Korczak Schule ist eine Förderschule mit dem Schwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung. Die Klassen sind mit etwa 10 – 15 Schülern scheinbar ziemlich klein und die Schule hat auch nur ungefähr 170 Schüler. Außerdem gibt es an unserer Schule das Projekt „Startklar“ von der Kreishandwerkerschaft in Ibbenbüren, das jeder Schüler besucht, der im 8. Jahr zu Schule geht.  Dort macht man zwei Tage lang einige Tests, sowohl handwerkliche als auch schriftliche. Danach bekommt man einen Vorschlag welches Praktikum bzw. welche Ausbildung man später machen könnte. Diese Begleitung und Betreuung findet 3 Jahre lang statt. Einmal in der Woche haben wir in der SekI zwei Stunden lang Fit For Life und in der Grundschule Fit und Stark -Training. Dort machen wir Gemeinschaftsspiele und führen Klassengespräche. Das ist wichtig für die Klasse, weil sie sonst oft keine Zeit dazu haben, wichtige Dinge zu besprechen. Die Janusz-Korczak-Schule wurde am 20.01.2011 mit dem Titel “Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage” ausgezeichnet und ist „Schule der Zukunft“.

Von Frederic S., Kevin Z. und Pepe P.

Die Internetseite der Schule: http://www.jk-schule.de/web/

Janucz-Korczak-Schule, Standort Bockraden

Öffnungszeiten

Dienstag: 10.00 – 19.00 Uhr
Mittwoch: 14.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 – 18.00 Uhr
Freitag: 10.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 18 Uhr
Samstag   10.00 – 13.00 Uhr

 

Wird geladen...

Schließen

Öffnungszeiten

Dienstag: 10.00 – 19.00 Uhr
Mittwoch: 14.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 – 18.00 Uhr
Freitag: 10.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 18 Uhr
Samstag   10.00 – 13.00 Uhr