Im Leserkonto anmelden

Wird geladen...

Das Stadtmuseum

Stadtmuseum Breites Straße
Quelle: Stadt Ibbenbüren

Das Stadtmuseum Ibbenbüren präsentiert Dauer- und Sonderausstellungen zu den Bereichen Kunst, Kultur und Stadtgeschichte. Das Stadtmuseum wurde 2007 gegründet und ist nun bereits 5 Jahre alt. Das Stadtmuseum hat Sonntags von 15 bis 18 Uhr geöffnet und der Eintritt ist frei (außer bei Sonderausstellungen). Vielleicht habt ihr mal Lust mit Eurer Gruppe oder Klasse hinzugehen, dann könnt ihr auch einen anderen Termin vereinbaren unter Stadtmuseum 0 54 51 – 504 77 95 oder per Mail unter info@stadtmuseum-ibbenbueren.de

Die Geschichte des Hauses könnt ihr auf der Seite des Stadtmuseums ausführlich nachlesen. Das Haus wurde Villa Hövel genannt, weil es vom Bauunternehmer Julius Hövel gebaut wurde für seinen Vater Bernhard Hövel. Diese wohnte dort auch, später wurde es an Johann Bernard Többen verkauft. Die jüngste Tochter Irmgard erbte das Haus und war verheiratet mit Albin Herold. Auch sie lebte dort eine lange Zeit. Deshalb hieß das Haus später auch Haus Herold. Die Stadt Ibbenbüren kaufte das Haus und restaurierte es. Heute steht es unter Denkmalschutz.

Einige Zimmer sind mit alten Möbel eingerichtet, so wie die Menschen früher gelebt haben. Seit einiger Zeit ist es auch möglich dort zu heiraten. Für die Trauung kommt dann der Standesbeamte der Stadtverwaltung in das Haus.

Die Internetseite des Stadtmuseum in Ibbenbüren findet ihr unter www.stadtmuseum-ibbenbueren.de .

Stadtmuseum Breite Straße
Quelle: Stadt Ibbenbüren

 Bis zum Jahresende ist im Stadtmuseum die Ausstellung “Ober Markt – Große Straße” zu sehen.

Öffnungszeiten

Dienstag: 10.00 – 19.00 Uhr
Mittwoch: 14.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 – 18.00 Uhr
Freitag: 10.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 18 Uhr
Samstag   10.00 – 13.00 Uhr

 

Wird geladen...

Schließen

Öffnungszeiten

Dienstag: 10.00 – 19.00 Uhr
Mittwoch: 14.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 – 18.00 Uhr
Freitag: 10.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 18 Uhr
Samstag   10.00 – 13.00 Uhr