Lesen will gekonnt sein …

Do. 22. Februar
19:30 - 21:00 Uhr
Stadtbücherei Ibbenbüren, Oststraße 28, 49477 Ibbenbüren

Wo, wenn nicht in einer Bücherei, sollte gelesen werden. Die dortige Vielfalt des Bücherangebotes fordert geradezu dazu auf, Texte der unterschiedlichsten Art zu lesen.
„Ja, das grenzenloseste aller Abenteuer der Kindheit, war das Leseabenteuer“ so Astrid Lindgren. Lesen und den Inhalt ausdrucksstark zu Gehör bringen –  auf dieses „Abenteuer“ lassen sich die beiden Vortragenden an diesem Abend ein. Dass man vom „Leseteufel“ besessen sein kann, erfährt man. Unterschiedliche Themen u.a. Liebe, Lukullisches, Musikalisches, Skurriles werden angesprochen, sowie verschiedene Textarten – was wäre ein Vortragsabend ohne die Lust am Sprachspiel? Texte u.a. von S. Lenz, H. Erhardt, C. Morgenstern, E. Jandl, M. Ende, E. Kästner werden zu hören sein. Passend dazu werden diese musikalisch ergänzt durch „chillige“ Lieder.

Rezitation: Norbert Witzke

Musikalische Begleitung: Dr. Gerrit Bodde

Eintritt: 10 € (Der Erlös wird an das Hospiz Ibbenbüren e. V. gespendet)

Kartenvorverkauf in der Stadtbücherei Ibbenbüren

Veranstalter: Viel-Seitig. Förderkreis der Stadtbücherei Ibbenbüren e.V.

Zum Kalender hinzufügen

Google Kalender Apple Outlook